Juni 2021

Einer ist nicht genug. Heute feiern wir gleich zwei Geburtstage. Unsere Deutsche Eiche Marco Neumann hat schon manch einen Gegner eingeschüchtert. Sein Kampfgeist und Engagement sind gern gesehene Tugenden auf der Leitawis. Lieber Marco, alles Gute zu deinem Geburtstag!

2021 (Kommentare: 0)

💛💙

2021 (Kommentare: 0)

Die diesjährige Generalversammlung des FC Triesenberg fand am Freitag, 28. Mai 2021 virtuell statt. Der FC Triesenberg blickt aufgrund der Pandemie auf ein herausforderndes, aber dennoch erfolgrei-ches Vereinsjahr 2020 zurück. Finanziell steht der FC Triesenberg auf gesunden Beinen. Alle Vor-standsämter sind besetzt und alle vorgeschlagenen Personen wurden einstimmig gewählt. Präsident Robert Sele führte durch die virtuelle Generalversammlung des FC Triesenberg, an welcher er neben den Vereinsmitgliedern/innen auch Vorsteher Christoph Beck sowie LFV-Schatzmeister Klaus Schmidle begrüssen durfte. Die Traktanden wurden sachlich und speditiv behandelt. Enrico Schädler, Leiter Finanzen, stellte den Finanzbericht vor und erläuterte die einzelnen Positionen. Der FC Triesenberg schloss das Jahr 2020 erfreulich ab und der Verein steht finanziell nach wie vor auf gesunden Beinen. Gemäss Enrico Schädler orientiert sich das Budget 2021 an den Jahresrech-nungen der vergangenen Jahre und zeigt ein ausgeglichenes Ergebnis. Veränderungen im Vorstand: Der FC Triesenberg verabschiedete anlässlich der diesjährigen GV zwei Vorstandsmitglieder. Marcel Roth (Leiter Junioren) sowie Reto Bühler (Beisitzer) haben im Vorfeld entschieden, sich für keine wei-tere Amtsperiode mehr zur Verfügung zu stellen. Bei der diesjährigen GV standen die folgenden Vorstandsämter zur Wahl: Vizepräsident, Leiter Junio-ren und Beisitzer (Materialwart). Der Vorstand schlug den anwesenden Mitgliedern/innen Tobias Schädler als Vizepräsident vor. Tobias nimmt im Vorstand bereits das Amt als Leiter Veranstaltungen und Sponsoring wahr und setzt sich aktiv für den Verein ein. Als neuen Leiter Junioren konnte der Co-Trainer der C-Junioren/innen Benjamin Nutt der GV präsentiert werden. Benjamin wird durch Kevin Hohenegger bei der Amtsausführung unterstützt. Als neuen Beisitzer respektive Materialwart konnte Romeo Schädler gewonnen werden. Romeo unterstützte seinen Vorgänger Reto Bühler bereits seit letztem Jahr und kennt somit die mit dem Amt verbundenen Aufgaben. Alle Wahlen wurden von der GV einstimmig genehmigt und es wurde dem Vorstand das Vertrauen ausgesprochen. Somit setzt sich der Vorstand des FC Triesenberg für das Vereinsjahr 2021 folgendermassen zu-sammen: Präsident Robert Sele, Vizepräsident sowie Leiter Veranstaltungen und Sponsoring Tobias Schädler, Leiter Finanzen Enrico Schädler, Leiter Aktive Fabian Hilbe, Leiter Junioren Benjamin Nutt, Leiterin Spielbetrieb und Administration Selina Schädler und Beisitzer (Materialwart) Romeo Schädler. Rückkehr auf die Leitawies: Dank der kürzlich getroffenen Entscheidungen der liechtensteinischen Regierung sowie dem schwei-zerischen Bundesrat findet eine Rückkehr auf die Fussballplätze statt. Die Juniorenmannschaften des FC Triesenberg dürfen bereits seit längerem wieder Turniere bestreiten. Für die beiden Aktivmann-schaften gilt es nach einer kurzen Vorbereitungszeit Mitte Juni wieder ernst. Bis zum Saisonabschluss werden die noch offenen Spiele der Hinrunde durchgeführt, um damit eine Wertung vorzunehmen. Die 1. Mannschaft bestreitet insgesamt noch drei Meisterschaftsspiele und die 2. Mannschaft eines. Der Vorstand des FC Triesenberg freut sich auf die Rückkehr auf die Leitawies und wünscht allen Mann-schaften einen guten Saisonabschluss. Zum Schluss der Generalversammlung wurde den scheidenden Vorstandsmitgliedern Marcel Roth und Reto Bühler nochmals recht herzlich für ihren Einsatz gedankt und ein kleines Präsent überreicht. Zusätzlich richtete Robert Sele einen besonderen Dank an die Gemeinde Triesenberg, an den LFV, an die zahlreichen Sponsoren und die Mitglieder/innen des FC Triesenberg.

2021 (Kommentare: 0)