Nachrichten Liste

M A T C H D A Y ⚽️ ⚽️ ⚽️ Heute 17 Uhr Sportanlage Leitawis FC Triesenberg vs. FC Landquart-Herrschaft

2019 (Kommentare: 0)

Heute feiert unsere Nr. 1 Geburtstag. Alles Gute Raffael Loosli 🥳⚽️

2019 (Kommentare: 0)

Ja schon wieder gegen den FC Schaan II! Nach der bitteren 1:4-Pleite zum Meisterschaftsauftakt - wobei die Elf von A. Gerster keinesfalls schlechter spielte - trifft man am Mittwoch im Cup erneut auf die Schaaner Truppe. Und eigentlich gilt für die zweite Bärger Garde nur eines: Revanche nehmen und die Überlegenheit dieses Mal auch in einen Sieg umwandeln. Denn die Bärger2-Kicker haben sich nicht etwa den Meistertitel zum Ziel gesetzt, sondern liebäugeln mit einem Vorstoss ins Cupfinale, um dort die Sensation zu vollbringen und als erste Fünftligatruppe auf europäischem Parkett auflaufen zu können. Wer sich dieses Spektakel also nicht entgehen lassen möchte --> Anpfiff auf der Leitawis am Mittwoch ist um 20 Uhr!! Wir freuen uns auf viele Zuschauer! #flamateure #europaleaguewirkommen #revanchegelüste

2019 (Kommentare: 0)

Unsere heutigen Geburtstagsglückwünsche gehen an einen Neuzugang dieses Sommers. Heute feiert Kevin Ferreira (Nr. 9) seinen Geburtstag. Der FC Triesenberg wünscht ihm alles Gute. 🥳

2019 (Kommentare: 0)

"Bärger 1" startet mit torlosem Unentschieden Am vergangenen Sonntag war es für die 1. Mannschaft des FC Triesenberg endlich soweit. Die Vorbereitung wurde abgehackt und man startete mit der Auswärtspartie beim CB Trun/Rabius in die neue Saison 2019/2020. Und es war gleich ein äusserst schwieriges Auswärtsspiel. Der Gegner stand tief und agierte nur mit hohen Bällen in die Spitze und diesem Ball jagten vier Spieler der Truner hinterher. So kamen die Gastgeber auch zur einzig richtig guten Torgelegenheit im ersten Durchgang. Die Bärger fanden gut in die Partie und hatten die erste Hälfte mehr oder weniger im Griff. Doch gute Torchancen wurden leider nicht genutzt und so stand es zur Pause 0:0. Nach dem Seitenwechsel stellten die Bärger auf eine Dreierkette um. Dies liess die Truner kalt, denn die spielten weiterhin so wie bereits in der ersten Hälfte. Und plötzlich resultierten aus diesen Angriffen auch sehr gute Torchancen, welche mit schwachem Abschluss vergeben oder vom bestens aufgelegten Schlussmann Raffael Loosli vereitelt wurden. So mussten sich die Bärger am Schluss beim Torwart bedanken, dass man wenigstens mit einem Punkt die Heimreise antrat. Die nächste Gelegenheit für den ersten Dreier dieser Saison gibt es aber bereits am kommenden Samstag. Dann erfolgt der erste Heimautritt auf der Leitawis. Zu Gast ist dann der FC Landquart-Herrschaft, welcher sein Startspiel auswärts beim FC Triesen mit 1:3 verloren hat. Anpfiff ist um 17 Uhr. Hopp Triesabärg ⚽️⚽️⚽️🇱🇮️

2019 (Kommentare: 0)