März 2019

Endlich geht die Rückrunde los... Heute startet die 1. Mannschaft des FC Triesenberg nach acht intensiven Wochen der Vorbereitung in die Rückrunde der Saison 2018/2019. Und mit dem Auswärtsspiel beim fünftplatzierten FC Diepoldsau-Schmitter wartet gleich ein echter Prüfstein auf die Jungs von Trainer Thomas Beck. Natürlich will man nach der guten Hinrunde, welche mit dem dritten Platz, 25 Punkten und nur drei Punkten hinter Tabellenführer FC Rheineck abgeschlossen werde konnte, ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden. Dass dies auch gelingen mag, haben die Bärger in der Winterpause auch vier Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom FC Mels konnten Joel Scherrer und vom USV Eschen/Mauren Niklas Kieber verpflichtet werden. Zudem stiessen die beiden A-Junioren Ricky Maia (FC Balzers) und Robin Schädler (FC Triesen-Triesenberg) zum Team der Bärger. So soll auch heute in Diepoldsau der erste Dreier der Rückrunde eingefahren werden. Wer sich das Spiel nicht entgehen lassen will, kann die Bärger um 15 Uhr auf der Sportanlage Rheinauen in Diepoldsau anfeuern. Auf einen starken Rückrundenstart. Hopp Triesabärg ⚽️⚽️⚽️

2019 (Kommentare: 0)

Am vergangenen Donnerstag, den 21. März 2019 fand in unserem Clublokal Restaurant Edelweiss im Triesenberg die Generalversammlung des FC Triesenberg statt. Unser Präsident Philipp Foser begrüsste die zahlreichen Vereinsmitglieder, sowie den Gemeindevorsteher Christoph Beck und die beiden Gemeinderäte Thomas Nigg und Matthias Beck, die Vorsitzende der Sportkommission Biggi Beck-Blum und den LFV Schatzmeister Klaus Schmidle. Die anstehenden Traktanden wurden sachlich und speditiv behandelt. Aus dem Finanzbericht, welchen der Vizepräsident und Leiter Finanzen Martin Schädler vorstellte, ging hervor, dass der Verein nach wie vor auf gesunden Beinen steht. Folgende Vorstandsämter standen danach zur Wahl: Präsident, Vizepräsident, Leiter Finanzen, Leiter Junioren und Leiter Administration. Philipp Foser war in den letzten Jahren in Doppelfunktion im Einsatz. Neben dem Präsidentenamt übte er auch die Funktion als Leiter Administration aus. Für diese wichtige Position konnte der FC Triesenberg neu Saskia Nigg-Vogt zur Wahl vorschlagen. Auch Martin Schädler ist seit mehreren Jahren für zwei Vorstandsämter verantwortlich. Neben der Funktion als Leiter Finanzen übte er die Position als Vizepräsident aus. Neu konnte Enrico Schädler, ehemaliger Sportchef und aktueller Co-Trainer der 1. Mannschaft des FC Triesenberg, als Vizepräsident zur Wahl vorgeschlagen werden. Das Amt Leiter Junioren musste neu besetzt werden, da Damian Schädler sich aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stellte. Philipp Foser bedankte sich bei ihm für seinen tollen Einsatz und überreichte ihm ein kleines Präsent. Als neuen Leiter Junioren wurde Marcel Roth, ehemaliger Juniorentrainer des FC Triesenberg, zur Wahl vorgeschlagen. Philipp Foser und Martin Schädler stellten sich als Präsident bzw. Leiter Finanzen zur Wiederwahl. Alle Wahlen wurden von der Generalversammlung einstimmig genehmigt und es wurde dem Vorstand das Vertrauen ausgesprochen. Weiterhin in ihren Ämtern gewählt sind Fabian Hilbe als Leiter Aktiven, Tobias Schädler als Leiter Veranstaltungen, Michael Mella als Leiter Spielbetrieb und Reto Bühler als Beisitzer (Materialwart). Der Leiter Veranstaltungen Tobias Schädler machte noch auf ein echtes Highlight im Jahr 2019 aufmerksam. Am Samstag den 29. Juni findet die offizielle Eröffnungsfeier der Sportanlage Leitawis in Zusammenarbeit mit dem Tennisclub Triesenberg statt. Zum Schluss bedankte sich der Präsident Philipp Foser noch ganz besonders bei der Gemeinde Triesenberg, beim LFV, den zahlreichen Sponsoren und den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, welche an verschiedenen Veranstaltungen tatkräftig mitgeholfen hatten. Ohne dieses Zusammenspiel wäre eine Aufrechterhaltung des Vereins nicht möglich. Danach liess man den Abend gemütlich ausklingen. Der FC Triesenberg freut sich auf ein weiteres spannendes Jahr mit vielen tollen Momenten und natürlich der grossen offiziellen Eröffnung der Sportanlage Leitawis.

2019 (Kommentare: 0)

Sieg in Trübbach Unsere zweite Garde sicherte sich gestern beim Garage Mahlknecht WinterCup 2019 (organisiert vom FC Trübbach den ersten Sieg. Unser Mittelfeldakteur T. Schädler stand der Presse nach seiner Auswechslung noch für ein kurzes Interview bereit. Am Samstag steht bereits die zweite Partie an. Link: https://youtu.be/nFQdtOatRhU

2019 (Kommentare: 0)

Heute feiert unsere Nr. 19 Sebastian Beck seinen Geburtstag. Der FC Triesenberg wünscht ihm alles Gute 🥳🎉

2019 (Kommentare: 0)

Der FC Triesenberg wünscht seinem Winterneuzugang Niklas Kieber alles Gute zu seinem heutigen Geburtstag. 🎁🎊🇱🇮️

2019 (Kommentare: 0)