Wintercup 2017: FC Triesenberg steht im Finale

von FC Triesenberg (Kommentare: 0)

Der FC Triesenberg machte am vergangenen Samstag gegen den FC Sevelen von Beginn weg mächtig Druck und scheiterte in der Startviertelstunde bereits zwei Mal an der Torumrandung. Umso überraschender gelang Sevelen in der 18. Minute nach einem Eckball der Führungstreffer. In der 28. Minute profitierte Julian Beck von einem Lapsus des gegnerischen Torhüters und erzielte den verdienten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit ging die Partie hin und her, wobei Triesenberg die besseren Chancen hatte, jedoch ein ums andere Mal scheiterte. Kurz vor Spielende erzielte Rony Hanselmann den Führungstreffer und nur eine Minute später fixierte Jonas Sprenger mit einem weiteren Treffer den verdienten 3:1-Sieg für den FC Triesenberg.

Am nächsten Samstag findet der Finaltag in Ruggell statt. Dabei trifft der FC Triesenberg beim Spiel um Platz 1 und 2 auf den FC Ruggell (Anspielzeit 16:00 Uhr). Nach dem Finale spielen Walter Landtwing und Sepp Negele im Clubhaus auf. Zusätzlich bietet der FC Ruggell ein Spezialmenü an: Weisswurst und Brezel für CHF 2.50.

Der FC Triesenberg freut sich auf den Finaltag und hofft auf eine tolle Unterstützung.

Zurück